Pressemitteilung des TSV Seelscheid 1920 e.V. bezüglich einer Sachspende von der Bürgerstiftung

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt die Bürgerstiftung Seelscheid förderungswürdige Projekte in Seelscheid.

Ob Schulen, Kindergärten, soziale Projekte, Stipendiaten oder gemeinnützige Vereine: Alle können in den Genuss der finanziellen oder materiellen Unterstützung der Bürgerstiftung Seelscheid kommen.

Dieses Mal war es der TSV Seelscheid 1920 e.V., der bedacht wurde.
Die Bürgerstiftung, vertreten durch die Stellv. Vorsitzende Frau Ute Baum und dem Kuratoriumsmitglied Herrn Heinz Alefelder, überreichte dem Vorsitzenden des
TSV Seelscheid, Herrn Thomas Krumm, einen hochmodernen Defibrillator für den Übungsraum des Vereins. Mit dabei waren der 2te Vorsitzende und der Schatzmeister des TSV Seelscheid, Herr Horst Hartmann und Herr Wolfgang Perscheid.
 
Im Übungsraum trainieren monatlich mehr als 700 Menschen und es schien geboten, für den Fall der Fälle gerüstet zu sein. Der TSV Seelscheid 1920 e.V. ist über diese großzügige Sachspende sehr dankbar, kommt sie doch vielen der mehr als 1.380 aktiven Mitgliedern des TSV Seelscheid zugute.
Weitere Informationen über den TSV Seelscheid 1920 e.V. erhält man unter www.tsv-seelscheid.de.

Foto und Text: Reinhard Blank