Brotbacken in Kurtsiefen

Endlich wieder Brotbacken im Dorfhaus Kurtsiefen. Und viele Menschen kamen.

 

80 Brote, zum Teil aus dem mit Holz befeuerten Backofen der Dorfgemeinschaft Kurtsiefen, fanden ihre Abnehmer. Selbst aus Hennef und Königswinter kamen interessierte Besucher, die vom Handwerk des Brotbackens begeistert waren. Bäckermeister Dietmar Stümper hatte nicht nur sein Handwerk zu erledigen, sondern auch viel darüber zu erzählen. Der Brotverkauf erfolgte dann im Außenbereich, wo die Gäste der Bürgerstiftung Seelscheid, die diese Veranstaltung bereits viele Jahre organisiert, einen Sitzplatz finden konnten. Die Dorfgemeinschaft bot den Gästen Kaffee oder kalte Getränke an. Und natürlich frisches Brot mit Salzbutter. Als krönenden Abschluss gab es dann zum Schluss noch Kostproben vom warmen Obstkuchen, der mit der Restwärme des Backofens als leckere Zugabe gebacken wurde. Das für dieses Jahr letzte Brotbacken findet dann am Donnerstag, 28. Oktober ab 16:00 Uhr im Dorfhaus Kurtsiefen statt. Also: Vormerken!

Bürgerstiftung Seelscheid

Heinz-Günter Scholz