Scherpemicher Rievkocheteam brät für Bürgerstiftung Seelscheid

Wer schon mal beim Rievekoche Backtag in Scherpemich war, weiß wie schön die Nachmittage dort sind. Die Scherpemicher Gastfreundschaft ist überall bekannt und viele Menschen, auch aus anderen Städten und Gemeinden, machen sich dann an diesem Freitagnachmittag auf den Weg.

Neben den besten Rievkoche überhaupt, kommt man im gemütlichen Dorfhaus oder auch davor miteinander ins Gespräch, trinkt dabei ein Kölsch und pflegt die kölsche Kommunikation:

 „Den Verzäll“.

In diesem Rahmen hat das Scherpemicher Team den Erlös in Höhe von 1.000,- € aus dem Verkauf der Rievkoche der Bürgerstiftung Seelscheid übergeben. Eine Riesensumme, für die die Bürgerstiftung Seelscheid dankbar ist und mit diesem Betrag Jugendlichen die Teilnahme an einer Jugendfreizeit des  Pfarrverbandes Neunkirchen-Seelscheid ermöglichen kann.

Innerhalb des Vorstandes der Bürgerstiftung hat es inzwischen personelle Veränderungen gegeben. Der ehemalige Schatzmeister Horst Schmitz ist zum Vorsitzenden gewählt worden. Dr. Georg Nies ist aus persönlichen Gründen von seinem Vorsitz zurückgetreten, bleibt der Bürgerstiftung aber weiter verbunden. Als Schatzmeisterin wurde Bettina Pflanzer vom Kuratorium der Bürgerstiftung neu in den Vorstand berufen.

Die Bürgerstiftung dankt an dieser Stelle schon einmal ausdrücklich Herrn Dr. Nies für sein Engagement und seinen Einsatz zum Wohle der Bürgerstiftung Seelscheid.

HG Scholz für die Bürgerstiftung Seelscheid

 

Hinweis zu den Namen auf dem beigefügten Foto (von links nach rechts):

Katrien Schmitz, Heinz-Günter Scholz, Bettina Pflanzer, Ingelore Siebert, Horst Schmitz,

Rita Zuber, Brigitte Herchenbach, Marlies Mager, Dietlinde Straßkewitz